+ Antworten
1 2
  1. Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum # 1
    ela869

    Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum

    Hallo

    wir haben einen kleinen Pfirsichbaum.

    Da wir den Garten erst im Oktober 2006 übernommen haben haben wir dem Vorbesitzer geglaubt das er resistent ist gegen Krankheiten..

    Weit gefehlt, er hat prächtig geblüht im Frühjahr und dann leider doch die Kräuselblatt-Krankheit bekommen. Die Blätte drehen und verfärben sich und fallen ab.

    Dann gibt es auch leider keine Früchte.

    Wir suchen auf jeden Fall nützliche Tipps gegen die Kräuselblatt Krankheit - der Baum wird momentan wöchtentlich (wenns nicht friert) mit Schachtelhalm-Sud abgesprüht - also wenn es geht nicht so harte Chemiehammer.

    Dieses Jahr möchten wir nämlich gerne wenn möglich einen schönen gesunden Baum.

    Hat jemand von euch Erfahrung damit und kann mir Tipps geben??


    Liebe Grüße
    Ela

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum # 2
    gartenfee
    Mein Bäumchen hat das auch. Geht bei Pfirsichen schnell. Ich glaube, ohne Chemie wird das nix. Allerdings wurde mir im Gartenfachmarkt gesagt, man solle Milch mit Wasser verdünnen und den Baum damit einsprühen. Sieht zwar nicht so schön aus (gibt Flecken), würde aber den Pilz eindämmen. Dieses Jahr werde ich es jetzt versuchen. Meiner hatte übrigens trotz der Kräuselkrankheit ein paar Früchte.

  4. Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum # 3
    ela869
    HI Gartenfee
    das mit der Milch haben wir dann - als es zu spät war - auch als Tipp bekommen da das Calcium in der Milch wohl gegen den Pilz hilft.

    Wir haben den Baum dann als er krank war damit eingesprüht damit ihm ggf. schonwas geholfen wird.

    Wir werden uns jetzt schnell auch im Fachmarkt nochmal beraten lassen - da viele Chemimittel mit dem Kupfer garnichtmehr erlaubt sind - damit wir jetzt was machen können. Spritzen soll man ja vor der Blüte in der Knospenzeit.

    Früchte hat er noch versucht 2-3 kleine süße Ansätze, aber leider alles abgestorben.

    Wir hoffen mal auf mehr Glück dieses Jahr.

    Danke für die Info
    LG
    ela

  5. Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum # 4
    Rapunzel
    Wir haben auch einen nicht-resistenten Pfirischbaum, der jahrelang als KLEINER seine Blätter verlor. Brutalerweise habe ich ihn dann im späten Frühjahr immer zurückgeschnitten, weil nichts half.

    Seit einem Jahr hat er so kräftig ausgetrieben, wunderschön geblüht und nur noch einige wenige Blätter wurden krank. Er hatte drei wunderbare Frühte, die wuchsen und wuchsen. Und dann kamm der unaufhörliche Sommerregen von Juni bis Ende August. Das mochten sie nicht ganz so sehr.
    Das war's dann.

  6. Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum # 5
    ela869
    Hi Rapunzel
    zwei bis drei Minis hatten wir auch.. die sind dann abgefallen.
    Habe heute den Pfirsich wieder mit Schachtelhalmbrühe abgespritzt.. machen wir 1-2 mal die Woche momentan.. in der Hoffnung wir helfen im gegen die Krankeit.
    Schauen wir mal.

  7. Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum # 6
    annike
    Hallo an alle
    ich habe das hier gerade mal über die Pfirsichkrankheit gelesen.
    Natürlich habe ich das gleiche Problem. Der Baum rägt aber trotzdem Früchte. Die letzten beiden Jahre konnten wir nicht dagegen essen. Dieses Jahr gibt es keine Früchte, wir hatten im Frühjahr zu Blüte frost. Gegen die Krankheit gibt es Kupferspritzmittel. Ich hab es aber aufgegeben. Die Blätter fallen ab und kommen danach neu.

    Grüße Annike

  8. Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum # 7
    sagorodnik
    Hallo liebe Pfirsichfreunde,

    mit der Kräuselkrankheit habe ich eigentlich keine Probleme. Abgesehen davon dass diese im letzten und diesem Jahr bei mir nicht aufgetreten ist habe ich in den Jahren mit starken Befall auch nichts dagegen unternommen und trotzdem oder deshalb gute bis sehr gute Ernten gehabt. Die Kräuselkrankheit befällt eigentlich nur die ersten Blätter die im Frühjahr austreiben. Die meisten davon fallen dan ab. Aber das Blattwerk das mit den neuen Trieben entsteht wird nicht mehr von der Kräuselkrankheit befallen ( das haben mir auch mehrere Gartenfreunde bestättgt) und die Früchte dessen Blüten durch die Frostperioden durch gekommen sind reifen auch aus. Also liebe Pfirsichfreunde. Nicht gleich mit der chem. Keule drauf los sondern bischen Gedult und Vertrauen an die Natur. Diese Erfahrungen habe ich mit der Sorte Roter Ellenstädter - kernecht - gemacht

    Schöne Grüße

    Sagorodnik

  9. Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum # 8
    Rapunzel
    Nun habe ich an ganz anderer Stelle ein Nektarinenbäumchen gepflanzt, das sich auch sogleich mit kräuselnden Blättern präsentierte. Aber Kupfermittel mag ich nicht geben. Es hält sich in Grenzen und irgendwie muss die Natur damit klar kommen, denke ich mittlerweile auch.

    Ich dachte, wenn schon keine Pfirsiche, denn bislang hatte ich in fünf Jahren erst einen halben (die andere Hälfte haben sich plötzlich die Vögel geholt), der sehr gut geschmeckt hat, dann wenigstens mal eine Nektarine. Der Platz ist der beste Sonnenplatz im Garten und dann nix, der Frost hat alles weggeätzt.

  10. Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum # 9
    wetterhex
    Einen schönen guten Morgen ihr Kräuselblattmitbekämpfer

    dieses Jahr im März pflanzte ich auch ein Nektarinenbäumchen.
    Die ersten Blätter kamen auch kraus und sind dann alle abgefallen
    mitsamt den Fruchtansätzen. Ein Hobbybiologe hier in der Nähe hat ein kleines Wunderdüngemittel mit vielen Mineralstoffen entwickel.
    Sagte mir ich solle damit alle 2 Wochen düngen. Siehe da jetzt ist schon ein Blättchen ohne Kräuselkrankheit gekommen.
    Auch Pflanzen im absoluten Wachstumsstopp ( aus Granatapfelkernen gezogen) wachsen plötzlich wieder...... starkkkkk!!!


    Liebe Grüsse

    Marlies

  11. Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum # 10
    Rapunzel
    Hallo Marlies,

    da klingt ja wirklich nach Wunder. Und das Mittel? Ist es ein Geheimnis oder kann man daran eventuell partizipieren?

+ Antworten
1 2

Ähnliche Themen zu Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum

  1. Von si001 im Forum Obstgehölze
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:25
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:15
  3. [Nektarinen & Pfirsiche] Pfirsichbaum
    Von Flechthecke im Forum Obstgehölze
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 23:10
  4. Von ela869 im Forum Obstgehölze
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 15:39
  5. [Nektarinen & Pfirsiche] Pfirsichbaum hat Pilze
    Von Brombärsche im Forum Obstgehölze
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 16:55
Weitere Themen von ela869
  1. Hallo Ihr Lieben, wir haben eine schöne...
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 19:53
  2. sollte eigentlich ein Hokkaido sein, solch eine...
    im Forum Kürbisgewächse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 23:01
  3. hatten wir leider gestern im Garten. Als ich...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 13:28
  4. huhu mal wieder was aktuelles aus dem...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 09:23
  5. hallo unser Olenader im Kübel hat letztes...
    im Forum Oleander
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 10:21
Andere Themen im Forum Obstgehölze
  1. Guten Tag, auf einer steilen Streuobstwiese...
    von Streuobstwiesel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 11:55
  2. da ich grad fleissig am Saftmachen bin, ist mir...
    von gelöe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 23:40
  3. Hallo, ich bin auf der suche nach einer...
    von Wolperdinger40
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 20:43
  4. Hallo Ihr Lieben! ich möchte meine Pergola mit...
    von gartenmausi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 11:36

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Kräuselblatt-Krankheit beim Pfirsichbaum.