+ Antworten
1 2
  1. Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne # 1
    Sandwood

    Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne

    Hallo,

    ich hoffe, der Threat erscheint jetzt nicht zwei mal. Ich hatte schon einne geschrieben und schwubbs war der irgendwie weg.

    Ich habe an o. g. Bäumen in diesem Jahr einen fiesen Moosbefall, so weißlich, soll man auch auf Dächern vorfinden, auch hier bei uns in der Gegend.

    Das Zeug schient die Rinde regelrecht auszusaugen und meine Mutter sagt ihr sind davon bereits zwei Kirschbäume eingegangen. Leider kann ich gerade kein Bild machen, da alles so tief verschneit ist.

    Kennt vielleicht trotzdem jemand dieses Problem und weiß Rat?

    LG Sandwood

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne # 2
    Krokus
    Wenn das richtiges Moos ist, dann würde ich es regelmäßig abbürsten.
    Aber wenn es Flechten sind (werden gelegentlich miteinander verwechselt), dann macht das dem Baum wenig aus und man kann sie auch lassen.

  4. Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne # 3
    Sandwood
    Danke Krokus, ich habe jetzt schon versucht etwas zu googlen und es scheint ein Pilz zu sein. Auch von Baumkrebs ist die Rede...

    Jetzt war ich doch draußen und habe von den beiden Apfelbäumen mal Fotos gemacht.

    Bei dem ersten, jüngeren und kleineren sieht es so aus:

    Anhang 86250Anhang 86251

    Und bei dem größeren und älteren Baum scheint es gerade erst anzufangen:

    Anhang 86253

    Ja super, seit ich Picasa habe klappt das mit dem umdrehen der Bilder überhaupt nicht mehr.

    Ich hoffe, man kann es trotzdem erkennen.

  5. Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne # 4
    Krokus
    Eindeutig Flechten und nicht gefährdend für den Baum. Obstbaumkrebs ist das absolut nicht.

  6. Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne # 5
    Sandwood
    Meinst du? Das wäre ja auch wirklich schlimm, da praktisch all unsere Obstbäume mehr oder weniger befallen sind und das auch erst seit ca. letztem Jahr.

    Komisch, dass die gleiche Flechte z. B. auch auf einem der Hausdächer ist und das ist mit Betonziegeln gedeckt.

    Meine Mutter sagt bei ihr sind davon zwei Kirschbäume eingegangen, meint sie.

    Aber das Wichtigste: Kann man etwas gegen diese Flechten tun? Es geht mir nicht ur um´s Obst, ich will den Bäumen auch helfen.

  7. Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne # 6
    Stone
    Krokus hat vollkommen recht. Das sind Flechten und für den Baum vollkommen harmlos. An älteren Bäumen lässt sich ein Befall kaum verhindern. Wenn ein Übermäßiger Befall an jungen Bäumen auftritt kann das aber ein Anzeichen für eine Wachstumsstörung sein. Die Flechten selbst sind harmlos und übrigens die selben wie die an den Hausdächern.

  8. Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne # 7
    Sandwood
    Na, Ihr beruhigt mich ja....

    Der jüngere Baum ist nicht sehr groß und wir haben ihn vor ca. 8 Jahren gepflanzt. Kann er eine Wachstumsstörung haben? Wie kann man ihm dann helfen? Und die Flechten - auch wenn sie unschädlich sind - kann man die weg bekommen?

    Bei meiner Mutter waren zwei rel. junge Kirschbäume befallen. Im Frühjahr waren die noch grün und gesund, dann wurden sie befallen, haben nicht mehr richtig getragen und waren wirklich bis oben hin komplett von dieser Flechte voll. Im Herbst waren sie wie ausgetrocknet und sind abgestorben.

  9. Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne # 8
    Stone
    Wie gesagt. Flechten an jungen Bäumen deuten darauf hin, dass der Baum nicht richtig wächst. Die Bäume sind eingegangen weil irgendetwas nicht gestimmt hat. Die Flechten haben das Absterben aber nicht verursacht.
    Bonsaizüchter bürsten Moos und Flechten mit Messingbürsten ab. Gibts in jedem Baumarkt.

  10. Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne # 9
    Sandwood
    Zitat Zitat von Stone Beitrag anzeigen
    Bonsaizüchter bürsten Moos und Flechten mit Messingbürsten ab. Gibts in jedem Baumarkt.
    Ich habe auch das Bedürfnis das abzubürsten und werde mir so eine Bürste holen. Dan versuche ich das mal astweise.

    Blöd, dass man sich mit den Bäumen nicht verständigen kann um zu fragen was nicht stimmt.

    Unser Apfelbaum steht auf freier Fläche, hat zwar viel Wetter (auch Sturm) auszuhalten, aber freier geht´s nicht. Ich frag mich was der hat.

    Seltsam ist, dass das jetzt so angefangen hat und dass es das früher gar nicht gegegebn hat bei uns im Garten.

    Wir haben nichts anders gemacht, wir benutzen keine Dünger etc..

  11. Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne # 10
    Stone
    Flechten besiedeln vorzugsweise rauhe Flächen und Flächen die sich nicht verändern. Die Rinde junger Bäume ist in der Regel glatt und durch das Wachstum haben es Flechten schwer sich festzusetzen. An gesunden Jungbäumen findet man daher kaum Flechten. Ein übermäßiger Flechtenbewuchs an Jungbäumen weist daher meist auf Probleme hin. Warum die Bäume nicht richtig wachsen kann ich dir aber nicht sagen. Kleinwüchsige Formen haben aufgrund des geringen Zuwachses auch vermehrt Flechten.

+ Antworten
1 2

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.

Ähnliche Themen zu Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne

Weitere Themen von Sandwood
  1. Wir haben irgendein Problem, oder vielleicht auch...
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 21:41
  2. Sind Spurenkenner unter uns? Bin gerade mal...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 17:27
  3. Hallo hallo.... ich wollte mal fragen, ob jemand...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2012, 22:14
Andere Themen im Forum Obstgehölze
  1. Hallo Zusammen, Bekannte haben angeblich...
    von OliverMD
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.02.2013, 13:52
  2. Hallo Mein Garten ist entschieden zu groß....
    von WAYKOW
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 10:44
  3. Hallo ihr Lieben. Wer kann mir sagen was das...
    von warenandi
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 18:48
  4. Wir haben seit Oktober letzten Jahres ein langes,...
    von Bärle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 18:01
  5. Wir haben uns vor 5 Jahren eine Kiwi gekauft...
    von Kleine Gartenniete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 18:15

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Moos an der Rinde des Apfelbaums, Kirsche und Birne.