+ Antworten
1 2
  1. Erdholler(Giersch) # 11
    Engel
    Giersch - Seuche! Hab ich nun vor 2 Tagen besprüht, ging ganz gut mit der Flasche, war Schaum u. somit ziemlich punktgenau. Der Giersch ließ sich ziemlich bitten, bevor er das Haupt neigte. Heute ist er immer noch nicht ganz verwelkt. Ist wirklich unglaublich, dieses Zeug. Die Pflanzen drumherum sehen noch normal aus. Wichtig wäre ja, dass über die Blätter auch die Wurzel erwischt wird ... und da muss ich warten, ob Neues treibt oder nicht, oder, oder.... Hab ehrlich gesagt, nicht allzu viel Hoffnung, dazu sieht er momentan noch nicht genug "kaputt aus". Und, wie gesagt, mal e i n e Wurzel nicht erwischt, dann hat er wohl wieder langen Atem ... Ich würde das Mittel nicht unbedingt empfehlen ... Aber ich berichte weiter.
    Hab auch schon versucht, mir dieses "Kraut schön zu reden" ... sozusagen als Gartenschmuck oder so. Ich glaub, ich mach ihn zu meinem Freund, als Feind kann man dieses Zeug kaum besiegen. Blöde Lösung, ich weiss - hab nur keine andere!

    Viele Grüsse von Tina ...

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Erdholler(Giersch) # 12
    Knubel
    Hallo Tina

    Wenn ich ganz ehrlich bin,mache ich mir auch nicht viel Hoffnung,dass
    der Giersch auf immer und ewig weg ist.
    Ich habe ihn letzte Woche besprüht,der Giersch sieht noch recht grün aus.
    Es kann natürlich sein,dass das Mittel länger braucht um zu wirken.
    Es bleibt uns nichts anderes übrig,als abzuwarten.

    liebe Grüsse aus Österreich,wo es endlich zum regnen aufgehört hat



    Birgit

  4. Erdholler(Giersch) # 13
    Eilin
    hallo, also, in meinem großen Garten versuche ich den "Krieg" mit dem Giersch gar nicht erst. Friedliche Coexistenz - damit hab ich relativ gute Erfahrungen. In den Beeten, wo ich ihn nicht haben will, zupfe ich immer wieder alles weg, was ich erwische, wenn möglich mit unterirdischen Ausläufern. Aber dabei gilt: Der Weg ist das Ziel.... fertig ist man damit nie.
    In der Wildzone unter und zwischen den Sträuchern am Rand - da darf er wachsen. Als Gemüse hab ich ihn noch nicht zubereitet, aber bis vor 2 Jahren gab es im Dorf eine türkische Familie . Die Frauen kamen in dieser Jahreszeit und haben Körbeweise das Zeug gepflückt für Gemüse und Salat... Das wächst hier im Dorf nämlich in kaum einem Garten, wegen fleißigen Gebrauchs von Roundup allerorten.
    Gierschblüten sind eigentlich nicht weniger schön als z.B. Dillblüten. Honigbienen und verschiedene Solitärbienen scheinen sie ganz gerne zu befliegen.Ich habe viel Gierschblüten in der Vase mit einigen Bartnelkenblüten kombiniert - sieht gut aus, allerdings "krümeln" die Gierschblüten - ich habe mir solche Sträuße auf den Tisch auf der Terasse gestellt, nicht drinnen...

  5. Erdholler(Giersch) # 14
    Knubel
    Hallo Eilin

    Ich habe reichlich Giersch von mir aus soll er wachsen,soviel er will.
    Aber bitte nicht unter den Ribislstauden.Von dort wandert er langsam,aber
    sicher in meinen Gemüsegarten.
    Du hast schon Recht,er blüht eh schön.



    Gruss Birgit

  6. Erdholler(Giersch) # 15
    GärtnerMeister
    girsch bekommt man nur nach jahren weg.

    durch fleissiges Umgraben mit der Grabegabel. denn die Wurzeln und das Geflecht müssen weg.
    am besten ist das zurückdrängen in gewisse Ecken und Ihn in die Gestaltung einbeziehen.
    den jeder Garten sollte irgendwo etwas verwildern oder verwildert sein.

    ansonsten tupfen oder spritzen mit Roundup! (wobei ich auch zweifel ob das so umweltfreundlich ist)

    oder Pelargoniensäure!! das Mittel gibt es in Deutschland auch

    FInalsan UNkrautfrei.

  7. Erdholler(Giersch) # 16
    Knubel
    servus

    ich grabe schon jahre
    eigentlich stört mich der giersch nur unter den ribiselstauden und dort
    kann man ihm nicht so richtig an
    mit pappe abdecken und mulch oder sowas drauf,
    dann wird er mit der zeit auch immer weniger

    @Tina
    das mittel wirkt nicht zu 100%,die wurzen leben lässig weiter
    roundup speed war zuerst nicht zu gelassen(da wirkte es zu 100%)
    es mussten einige abstriche gemacht werden damit roundup speed auf
    den markt durfte
    offentsichtlich ist genau der zusatz,der verboten ist das tüpfelchen
    auf dem i


    Gruss Birgit

  8. Erdholler(Giersch) # 17
    Franker
    tagchen,

    also der giersch macht sich bei mir im garten auch breit,er treibt an einer stelle aus,wo er keine akute gefahr bedeutet-langsam aber sicher ist er natürlich auch bald überall,drum gehe ich jetzt an der herdstelle nen spaten tief rein und entferne jede wurzel die ich erwische. überlege mir schon ob ich eine art wand 2spaten tief drumrum setze, um das weitere austreiben zu verhindern-weiß nur net was für material?
    in einer gartenecke und vorm gartentor wächst er auch,aber da stört er mich ne so. ich glaube auch,das man ihn nie richtig los wird.

    gruß frank

+ Antworten
1 2

Ähnliche Themen zu Erdholler(Giersch)

  1. Von Lilia84 im Forum Unerwünschter Pflanzenwuchs – Unkrautprobleme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 11:43
  2. Von niddel-diddel im Forum Unerwünschter Pflanzenwuchs – Unkrautprobleme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 18:07
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 08:17
  4. Von tomatenantje im Forum Unerwünschter Pflanzenwuchs – Unkrautprobleme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 20:24
  5. Von Knubel im Forum Unerwünschter Pflanzenwuchs – Unkrautprobleme
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 22:46

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Erdholler(Giersch) - Seite 2.