Ergebnis 1 bis 8 von 8
  • Beiträge filtern
    • Themen-Optionen
    1. Rindenmulch #1 Rindenmulch
      Edelweiss

      Rindenmulch

      Wir haben jetzt sehr viel mit Rindenmulch gearbeitet, und bis jetzt bin ich eigentlich sehr zufrieden damit.

      Wir haben Unkrautvlies drunter. Jetzt hab ich gehoert, dass Rindenmulch den Boden sauer macht.

      Weiss jemand, ob da was dran ist, oder gilt das evtl. fuer Rindenmulch ohne Vlies drunter

    2.   Alt 
      Werbung
       

    3. Rindenmulch #2 Rindenmulch
      federmohn
      Hi,

      in Abhängigkeit welche Rinde (also von welcher Baumart genau) verarbeitet wurde, kann mit der Zeit die darin enthaltene Gerbsäure in den Boden ausgewaschen werden und somit den ph-Wert reduzieren. Das ist unabhängig davon, ob Vlies verwendet wird oder nicht.

      Allerdings hält sich die Versauerung des Bodens durch den Mulch in Grenzen - da hat der niedrige ph-Wert des Regens genausoviel Einfluss auf den Boden-phWert. Wirklich relevant wird es nur bei sehr kalkliebenden Pflanzen, die in nicht ganz optimales Substrat gepflanzt wurden.

    4. Rindenmulch #3 Rindenmulch
      Edelweiss
      Vielen Dank, federmohn. Dann brauch ich mir da vorlaeufig keinen Kopf drum machen.

    5. Rindenmulch #4 Rindenmulch
      Billabong
      Hi,

      welches sind denn solche kalkliebenden Pflanzen?

      Gehören da Hortensie, Rhododendron oder Rosen dazu?

      Liebe Grüße
      Billabong

    6. Rindenmulch #5 Rindenmulch
      1964bubu
      Rhodo und Hortensien gerade nicht !
      Bei Rosen habe ich keine Ahnung.

    7. Rindenmulch #6 Rindenmulch
      1964bubu
      Habe mal rumgegooglet.
      Rosen scheinen auch leicht saurem Boden zu mögen.

    8. Rindenmulch #7 Rindenmulch
      Billabong
      Dankeschön, dann sind unsere 3 Arten von potentiellen Sorgenkindern also nicht unbedingt in Gefahr *freu*

      Grüße
      Billa

    9. Rindenmulch #8 Rindenmulch
      federmohn
      Rosen kann man nicht alle in einen Topf werfen.
      Einige mögen sehr wohl einen eher kalkigen Boden - andere nicht. Kommt halt sehr darauf an, aus welchen Wildrosen diejeweilige Sorte gezüchtet wurde.

      Im schlimmsten Fall kann man aber mit ein bißchen Gartenkalk dem Versauern des Bodens entgegenwirken.
      Aber bitte nicht bei den Rhododendren und Hortensien. ;-)

      Klassische Beispiele für kalkliebende Pflanzen sind u.a. Kuhschellen, Schneerosen und Lavendel.

    Ähnliche Themen zu Rindenmulch

    1. Rindenmulch die 2te....
      Von Wiebie im Forum Kompost-, Dünger- und Mulchfragen
      Antworten: 6
      Letzter Beitrag: 07.01.2010, 00:12
    2. Rindenmulch!?
      Von Kaktussy im Forum Kompost-, Dünger- und Mulchfragen
      Antworten: 7
      Letzter Beitrag: 23.03.2009, 19:12
    3. Rindenmulch
      Von Apfelbine im Forum Kompost-, Dünger- und Mulchfragen
      Antworten: 3
      Letzter Beitrag: 18.07.2008, 21:56
    4. rindenmulch
      Von summerwine im Forum Kompost-, Dünger- und Mulchfragen
      Antworten: 1
      Letzter Beitrag: 22.05.2008, 18:04
    5. Rindenmulch ???
      Von Sandra im Forum Kompost-, Dünger- und Mulchfragen
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 22.04.2007, 18:40

    Weitere Themen von Edelweiss

    1. Was haben meine Himbeeren?
      Von Edelweiss im Forum Beeren
      Antworten: 25
      Letzter Beitrag: 10.09.2010, 13:02
    2. Antworten: 3
      Letzter Beitrag: 13.08.2010, 23:18
    3. Schneckenbaby?
      Von Edelweiss im Forum Schnecken
      Antworten: 19
      Letzter Beitrag: 07.08.2010, 14:23
    4. Haecksler
      Von Edelweiss im Forum Kompost-, Dünger- und Mulchfragen
      Antworten: 26
      Letzter Beitrag: 30.07.2010, 11:45

    Lesezeichen

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  
    Sie betrachten gerade Rindenmulch.