Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  • Beiträge filtern
    • Themen-Optionen
    1. Schwertlilien (Standort und Pflege) #1 Schwertlilien (Standort und Pflege)
      Täubchen

      Schwertlilien (Standort und Pflege)

      Hallo!
      Als wir vor 10 Jahren in diese Wohnung zogen, wuchsen im Hof Schwertlilien, die auch 1 Mal blühten.
      Da sie zum einem nicht mehr blühen und außerdem in schlechter Erde wachsen (Schutt aus dem 2. Weltkrieg, vermischt mit Erde und Sand...) und nicht gut zu gießen sind (was sie wohl brauchen), habe ich vor, sie in einen Kübel zu pflanzen. Nun meine Fragen an eure geballte Kompetenz: Wann soll ich das machen? Welche Erde brauchen sie? Wie und ob ich düngen soll? Wie vermehrt man Schwertlilien richtig?
      Ich weiß, dass man die Rhizome teilen kann, aber wann und wie und an welcher Stelle?
      Vielen Dank für alle Antworten!

    2.   Alt 
      Werbung
       

    3. Schwertlilien (Standort und Pflege) #2 Schwertlilien (Standort und Pflege)
      pflanzenpapa
      Hallo Täubchen,
      schau mal die Seite an vieleicht beantwortet sie Deinen Fragen.
      http://www.schwertlilien.de/pflege.html

    4. Schwertlilien (Standort und Pflege) #3 Schwertlilien (Standort und Pflege)
      Täubchen
      Hm, ich habe den Link ausprobiert, aber er funktioniert nicht...
      Trotzdem Danke!

    5. Schwertlilien (Standort und Pflege) #4 Schwertlilien (Standort und Pflege)
      1964bubu
      http://www.google.de/#hl=de&q=iris+g...891ef4381629fb

      Vielleicht geht der.
      Meine sitzen an einem Hang mit Sand/ Aushub als Untergrund und einer dünnen Auflage lehmigen Bodens.
      Die Sonne knallt vom Morgen bis zu Nachmittag voll ins das Bett.,
      Die Lilien habe ich seit Jahren und die gedeihen prächtig.

      Diese Seite macht süchtig :


      http://www.iris-cayeux.com/index?lan...vise=eur&lg=DE

      Ich würde die nicht in den Kübel tun, sondern aufnehmen den Boden mit etwas Erde aus dem Sack oder Kompost aufhübchen und dann neu pflanzen. Ein Kübel ist doch viel zu klein.
      Nimm die Pflanzen mit einer Gabel auf und laß an den grünen Trieben eine oder zwei Rhizome, Knollen, dicke braune Dinger dran. So wie auf dem Bild von :http://www.easytogrowbulbs.com/index...=Custom&ID=105
      http://www.google.de/images?um=1&hl=...=&oq=&gs_rfai=
      Den Rest entweder wegwerfen oder verschenken.
      Diese so gekürzten Iris mit den Wurzel wieder flach einpflanzen.
      Bitte nicht wie eine Zwiebel eingraben.
      Da es sowieso viel regnet, sollte geißen kein Thema sein.
      Man kann auch das Grüne mit der Schere etwas kürzen.
      Die Wurzeln müssen dann nicht so viel Wasser liefern
      und die Pflanze kann sich besser etablieren.
      Geändert von 1964bubu (13.08.2010 um 15:15 Uhr)

    6. Schwertlilien (Standort und Pflege) #5 Schwertlilien (Standort und Pflege)
      eve
      hallo Täübchen,
      bei mir hat der Link funktioniert, hier ist eine Kopie davon:
      Pflegetipps für Schwertlilien

      Boden :

      - Lockerer Humusboden, kann auch sandig sein .
      - Schwere Lehmböden mit Sand auflockern .
      - Leichte Hanglage ist günstig ( Wasserabzug ) .

      Standort :

      - sonnig bis schwach schattig . Bei zuviel Schatten blühen die Schwertlilien schlecht .

      Pflanzzeit :

      - Beste Pflanzzeit ist von Ende Juli bis Anfang Oktober .
      - Topfkulturen (wie ich sie anbiete) können zu jeder günstigen Jahreszeit gepflanzt werden . Es sollten aber keine Blütentriebe zu sehen sein, diese brechen leicht ab.

      Pflanzung :

      - Rhizome nur flach einpflanzen ! Das obere Drittel des Rhizoms sollte nach dem Pflanzen noch zu sehen sein .
      - Die Wurzeln vor dem Pflanzen handbreit einkürzen .
      - Die Blätter fächerartig um die Hälfte zurückschneiden.
      - Auf einen guten Wasserabzug achten .
      - Der Pflanzabstand sollte zwischen 30 und 40 cm betragen .
      - Nach dem Pflanzen gut angießen . Sonst nur bei längerer Trockenheit gießen !

      Pflege :

      - Den Boden nie zu tief auflockern, die Wurzeln können verletzt werden.
      - Die Blütenstiele werden nach der Blüte auf 10 cm zurück geschnitten.
      - Nur trockenes oder stark verfärbtes Laub entfernen.

      Düngung :

      - Vor dem Pflanzen kann mit einem organischen stickstoffarmen Volldünger gedüngt werden .
      - Nach dem Austrieb im Frühjahr einen stickstoffarmen flüssigen Volldünger geben .

      Teilung :

      - Bei nachlassender Blüte (zwischen 4 bis 6 Jahre) müssen die Pflanzen geteilt werden .
      - Die Pflanzen vorsichtig mit einer Grabegabel heraus nehmen.
      - Die Wurzelstöcke mit einem scharfen Messer voneinander trennen .
      - Nur die stärksten Rhizome werden neu gesetzt .

    7. Schwertlilien (Standort und Pflege) #6 Schwertlilien (Standort und Pflege)
      eve
      ups, da haben sich 1964bubu und ich überschnitten, naja doppelt hält besser.

    8. Schwertlilien (Standort und Pflege) #7 Schwertlilien (Standort und Pflege)
      1964bubu
      Hallo nach Baden !
      Sag ich doch

    9. Schwertlilien (Standort und Pflege) #8 Schwertlilien (Standort und Pflege)
      eve
      na dann "prost" ins schöne Saarland !

    10. Schwertlilien (Standort und Pflege) #9 Schwertlilien (Standort und Pflege)
      Little Dragon
      Da steht, man soll nur trockene oder deutlich verfärbte Blätter entfernen. Also lasse ich jetzt meine grünen "Blätter-Schwerter" einfach bis in den Winter rumstehen?

      Ist das bei Taglilien auch so, dass man die "grünen Blätter" nach der Blüte nicht abschneiden darf?!

      (Ich hätt alles ganz gern auf 15 cm runterschneiden, falls das der Pflanze nicht schadet. Besonders bei den Taglilien hängen die Blätter die überdimensionale Grasbüschel im Beet rum.)

      Und Feuerlilie wird auch nicht abgeschnitten? Bleibt das alles einfach so rumstehen? *augenreib, echt?*

    11. Schwertlilien (Standort und Pflege) #10 Schwertlilien (Standort und Pflege)
      federmohn
      Hi,

      ja - grüne Schwertlilienblätter lässt Du einfach stehen.

      Und auch bei den Taglilien solltest Du Dich überwinden und das gesunde Laub stehen lassen. Womit soll den die Pflanze sonst Photosynthese betreiben und Kraft für die Blüte im nächsten Jahr tanken.

    Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

    Antworten

    Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.

    Ähnliche Themen zu Schwertlilien (Standort und Pflege)

    1. Pflege Kamelie
      Von Stürmchen im Forum Moorbeetgehölze
      Antworten: 50
      Letzter Beitrag: 14.09.2014, 08:45
    2. Pflege Mittagsblumen
      Von Lucie im Forum Gartenblumen, Stauden, Farne & Gräser
      Antworten: 3
      Letzter Beitrag: 09.07.2010, 10:38
    3. Antworten: 4
      Letzter Beitrag: 15.04.2010, 01:59
    4. Antworten: 3
      Letzter Beitrag: 19.02.2010, 18:24
    5. Pflege bei Weidenröschen ?
      Von fee im Forum Gartenblumen, Stauden, Farne & Gräser
      Antworten: 4
      Letzter Beitrag: 12.10.2009, 11:45

    Weitere Themen von Täubchen

    1. Antworten: 4
      Letzter Beitrag: 03.09.2010, 08:24

    Andere Themen im Forum Gartenblumen, Stauden, Farne & Gräser

    1. Antworten: 11
      Letzter Beitrag: 15.08.2010, 11:16
    2. Echinacea
      von Kellerassel
      Antworten: 9
      Letzter Beitrag: 03.08.2010, 19:45
    3. Antworten: 4
      Letzter Beitrag: 03.08.2010, 15:37
    4. Stachys discolor
      von Jojo
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 31.07.2010, 19:46
    5. Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 21.06.2010, 23:31

    Lesezeichen

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  
    Sie betrachten gerade Schwertlilien (Standort und Pflege).